“TIEFSCHWARZE SCHULD” von Thomas Matiszik – Premierenlesung

Gestern Abend stellte Thomas Matiszik im Schulforum Holzwickede seinen neuen Thriller “TIEFSCHWARZE SCHULD”, erschienen im Empire Verlag, bei seiner Premierenlesung vor.

Mit diesem Thriller startet er den Auftakt einer Thriller-Reihe mit einer neuen Figur, Corinna Dupont.

Vor nahezu voll besetzten Plätzen stimmte er das Publikum zunächst gesanglich auf den Abend ein. Denn neben seinen schriftstellerischen Fähigkeiten verfügt er auch über Gesangstalent. Unterstützung erhielt er bei seinen Liedern von Marius Ader (“Floyd Side Of The Moon”)

Seine gewählten Lesepassagen gaben einen guten Überblick über die Hauptfiguren und ihre Handlungen, bei denen es den Zuhörern bisweilen schauderte. Doch die humorvollen Passagen glichen dieses wieder aus.

Abwechselnd gab er Lesepassagen und rockige Musik zum Besten und hat das Publikum nicht nur auf “TIEFSCHWARZE SCHULD” neugierig gemacht, sondern es bestens unterhalten. Angesichts der knapp über 2 1/2 Stunden dauernden Veranstaltung könnte man fast behaupten, er hat sich in einen Rausch performt. 😀

Und für alle “alten” Fans durfte die obligatorische “Leiche im Teich” zum Abschluss nicht fehlen. Mit “TIEFSCHWARZE SCHULD” wird Thomas Matiszik sicherlich auch noch neue hinzugewinnen.

Und so war der Abend aus meiner Sicht einer, der den 4G-Regeln entsprach: geimpft, getestet, genesen, gelungen!

Wie nützlich findest Du diesen Beitrag?

Bitte klicke auf einen Stern.

durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen 0

Bisher keine Bewertung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*